Der Harzer Keiler Run wurde zum 3. Mal in Hörden vom Turnverein Hörden ausgerichtet. 
Mehr als 800 Teilnemer/innen liefen dabei eine oder drei der 8km langen Runde mit 18 erbauten Hindernissen (wie z.B. Strohballenpyramide, Schlammloch, Kiesgrube, ...).
Dabei stand aber nicht die Konkurenz unter den Teilnehmern im Vordergrund, sondern das Teamwork und die Gemeinschaft. 
Die Stimmung war großartig und das Wetter spielte bei 20°C und viel Sonne ebenfals mit. 

Ich bin nächstes Jahr auf jeden Fall wieder mit dabei!  

Weitere Bilder vom Lauf findet Ihr in meinem Shop.


 

 

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren